Behinderung wird in europäischen Statistiken stärker berücksichtigt

Die Europäische Union hat ihre statistische Berichterstattung zum Thema Behinderung deutlich erweitert. Vergleichende Zahlen zur Situation von Menschen mit Behinderungen in der europäischen Union sind unter https://ec.europa.eu/eurostat/web/disability verfügbar. Dort werden auch Daten zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen dargestellt. Die Beschäftigungslücke zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen wird für die Europäische Union mit 21,5 Prozentpunkten beziffert. In Deutschland hat sich diese Lücke in den vergangenen Jahren deutlich verringert und wird für 2023 mit 22,6 Prozentpunkten angegeben. Am geringsten ist die Beschäftigungslücke in Spanien, Portugal und Italien, am größten in Kroatien und Bulgarien.

Skip to content