Servicemenü überspringen

Servicemenü


Arbeitsgruppe Bewegungstherapie

Sprecher und Koordinatorinnen:
Prof. Dr. Klaus Pfeifer; klaus.pfeifer@fau.de    
Dr. Inge Ehlebracht-König
Dr. Silke Brüggemann

Die interdisziplinär zusammengesetzte Arbeitsgruppe befasst sich seit ihrer Gründung 2007 intensiv mit rehawissenschaftlichen Fragestellungen zur Bewegungstherapie und hat entsprechend Zielsetzungen für ihre Arbeit formuliert. Die AG entwickelte ein heuristisches Modell der Bewegungstherapie sowie eine ICF-bezogene Zielsystematik. Die Ergebnisse wurden 2009 bzw. 2010 veröffentlicht, nachfolgend sind weitere Publikationen erschienen (siehe Infobox "Veröffentlichungen").

Die Arbeitsgruppe Bewegungstherapie versteht den Wissen(schaft)stransfer als eine ihrer wesentlichen Aufgaben. Vor diesem Hintergrund wurde eine Beitragsreihe „Bewegungstherapie in der Rehabilitation: Grundlagen und Empfehlungen“ in der Zeitschrift „Die Rehabilitation“ initiiert, in der im Rahmen einer Artikelserie zur Evidenzlage der Bewegungstherapie in verschiedenen Indikationen Stellung genommen wird (siehe Infobox "Veröffentlichungen").

Mit Blick auf die Vernetzung mit benachbarten Wissenschaftsfeldern ist die Arbeitsgruppe regelmäßig an Kooperationssymposien beteiligt, aktuell gemeinsam mit der „Kommission Gesundheit“ der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (http://www.dvs-gesundheit.de/) sowie der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (http://dgsp.de/kongress/index.php).

Gemeinsam mit der Deutschen Rentenversicherung Bund veranstaltete die AG Bewegungstherapie am 23./24.01.2015 die Fachtagung Bewegungstherapie "Wie bringen wir Menschen in Bewegung?". Zum ersten Mal war explizit die Bewegungstherapie Thema einer solchen Tagung der DRV-Bund. An der schnell ausgebuchten Veranstaltung nahmen mehr als 220 Mitglieder des Reha-Teams, davon ca. 80% Sport- und Bewegungstherapeuten/innen sowie Physiotherapeuten/innen teil, einen Beitrag zur Veranstaltung finden Sie hier.


Sidebar